Sauna

Wohltuende Wärme für Körper, Seele und Geist

Ob nach einem stressigen Arbeitstag, nach einem anstrengenden Fitnesstraining an unseren Geräten oder in unseren Kursen oder einfach mal so zwischendurch – gönnen auch Sie Ihrem beanspruchten Körper und Geist Entspannung im Saunabereich des naturalfit. Dabei wird Ihnen eine gesunde Abwechslung zwischen der Bio- und Finnischsauna geboten.

Die Biosauna ermöglicht mit den eher niedrigen Temperaturen von ungefähr 50 bis 60 Grad ein besonders kreislaufschonendes saunieren. Somit ist sie besonders gut für alle Saunaanfänger oder den ein oder anderen ausgiebigeren Saunagang geeignet. Dabei ist die Biosauna nicht nur gesundheitsfördernd und hautpflegend, auch der Stressabbau ist ein positiver Nebeneffekt, denn mit den Aufgüssen und ätherischen Ölen gelingt es auch Ihnen einmal ganz abzuschalten.

Im Gegensatz zur Biosauna geht es in der klassischen Finnischsauna um einiges heißer her: Sie ist mit bis zu 100 Grad fast doppelt so warm wie die Biosauna. Durch die Kombination dieser starken Hitze und einer anschließenden Kaltdusche ist eine optimale Entspannung der Muskulatur und somit eine Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens vorprogrammiert. Daher wird die Finnischsauna gerne von Sportlern nach ihrem absolvierten Fitnessprogramm genutzt. Auch die Senkung des Blutdrucks sowie die Stärkung des Immunsystems, des Stoffwechsels und der Atmung sind positive Nebeneffekte des Saunierens.

Natürlich bieten wir Ihnen im naturalfit auch gesonderte Damensaunazeiten. Über die kälteren Jahreszeiten, von September bis Mai, können Sie den Saunabereich zu den regulären Zeiten wie im Saunaplan aufgeführt nutzen. Wer auch in den Sommermonaten die Sauna in ihren vollen Zügen genießen möchte, sagt bitte mindestens 30 Minuten vorher telefonisch oder hier im Studio bescheid. Gerne schalten wir die Sauna für Sie an!

Hier klicken zum Saunaplan